loader image

Neuer Kunststoff: PP H WS 2540 E

In der automatisierten Fertigung kommt es nicht nur auf die Präzision der Fertigungsmaschinen an: Auch die Paletten-Systeme, die Bauteile oder Werkzeuge bereitstellen oder zur nächsten Fertigungsstation befördern, sind entscheidend für die Qualität, Effizienz und den störungsfreien Ablauf Ihrer Produktion.

Mit dem neuen Werkstoff PP H WS 2540 E bieten wir Ihnen ab sofort einen Werkstoff, der geradezu prädestiniert ist für die Förderung und Bereitstellung von Bauteilen, Baugruppen und Werkzeugen. Durch seine statisch ableitende Einstellung kann er auch problemlos im Ex-Bereich und / oder auch zur Lagerung und Förderung empfindlicher elektronischer Bauteile eingesetzt werden. Das Material wurde mit seinen besonderen Eigenschaften speziell für effiziente und modulare Paletten-Wechselsysteme entwickelt.

 

Technische Eigenschaften

Die Kombination seiner Eigenschaften macht PP H WS 2540 E zum idealen Ausgangsmaterial für Ihre individuellen Palettensysteme in der Fertigung.

Hier die technischen Merkmale im Überblick:

  • Geringes Gewicht (Dichte 0,91)
  • Sehr dimensionsstabil
  • Kaum Verzug, selbst bei tief eingefrästen
  • einseitigen Taschen perfekte Ebenheit
  • Hervorragende chemische Beständigkeit gegen Kühlschmierstoffe, Säuren, Laugen und Lösungsmittel
  • Statisch ableitend

Auf Wunsch fertigen wir Ihnen gerne individuell vorgefräste Paletten und Warenträger an – präzise angepasst an Ihre Bauteile oder Ihre Automationslösung. Dank passgenauer Ausschnitte wird so eine einheitliche Positionierung Ihrer Werkstücke bzw. Produktionsteile gewährleistet.

Impressionen